04.09.2013


Die Arbeiten zur Werkschau 2013 im Seewerk laufen auf Hochtouren. 13 Künstler zeigen ihre Arbeiten, zum Teil speziell für diese Ausstellung entwickelt; jeder fasziniert für sich, aus dem Neben- und Miteinander entsteht zusätzliche Spannung.
Installationen, Malerei, Fotografien und Skulpturen sowie eine Videoinstallation beleben 7 Ausstellungsflächen.
Auf dem Außengelände des Seewerks hat Anatols "Wachstation des Denkens gegen illegale Gewalt" eine neue Heimat gefunden.

Die Kulturinsel Nepix Kull im Schloßpark Moers ist auch dieses Jahr wieder Teil der Ausstellung. Die Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Moers ermöglichte Gabriella Fekete die Realisation der dreiteiligen Installation "Fanal gegen das Leid"

Eröffnung am 07.09.2013 im Schloßpark Moers (Nepix Kull) um 14.00 Uhr danach folgt ab 15.00 Uhr die Eröffnung der Werkschau im Seewerk Moers Kapellen (Ende gegen 18.30 Uhr)

Teilnehmende Künstler:
Anatol, Gabriella Fekete, C.U. Frank, Zurab Gikashvili, Kornelia Kestin-Furtmann, Michael Kiefer, Gudrun Kleffe, Radovan Matijek, Claudine Oliviero, Jörg Parsick-Mathieu, Viktor Popov, Jari Banas


 

 

 

 

Am Silbersee

Das SEEWERK bietet mit seinen großen Ausstellungen ein Forum für zeitgenössische Kunst. Das Konzept ist eine Mischung aus arrivierter und junger Kunst, verbunden mit begleitenden Aktionen wie Musik, Performances und Kinderprogrammen.

Termine

Das SEEWERK feierte letztes Jahr
10-jähriges Jubiläum.

27.08.2016, 14 Uhr:
Ausstellungseröffnung an der Kulturinsel Nepix Kull, Schlosspark, Moers – anschließend im SEEWERK.

Kontakt

Telefon:
+49 [0] 2841 / 886878

Email:
»» das SEEWERK

Adresse:
Silberseeweg 1a
47447 Moers

Besichtigungen: nach vorheriger Anmeldung

facebook seewerk